Kürbis-Orangen-Muffins (mit veganer Option) - CitrusRicus Zu Inhalt springen
Muffins de calabaza y naranja con opción vegana

Kürbis-Orangen-Muffins (mit veganer Option)

Zum Frühstück oder als Snack: Diese Kürbis-Orangen-Muffins sind köstlich, und dieses Rezept ist auch für Veganer geeignet - probieren Sie es aus, Sie werden es lieben!

Danke an Ana vom Blog Gesunde Motivation für die Mitarbeit an diesem köstlichen Rezept. Auf ihrem Blog finden Sie viele weitere Vorschläge, die alle köstlich sind.

Kürbis-Orangen-Muffins

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Menge: 14 Muffins (ca.)


Zutaten

  • 170 g Gebäckmehl (1)
  • 95 g Vollkornmehl
  • 75 g brauner Zucker (2)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/3 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier (für Veganer: 6 Esslöffel Chiasamen und 2 Esslöffel Wasser)
  • 230 g Kürbispüree (3)
  • 60 ml natürlicher Orangensaft von citrusricus.com
  • 40 ml Soja-, Mandel-, Reis-, Hafermilch...
  • 1/2 Teelöffel Orangenschale
  • 70 Pistazien (oder Pekannüsse)
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

  • Die Mehle zusammen mit Zimt, Nelken, Muskatnuss, Salz, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben.
  • In einer anderen Schüssel die Eier mit dem Zucker aufschlagen und den Orangensaft, die Schale, das Kürbispüree und die Milch hinzufügen. Für die vegane Variante: Die Chiasamen mit dem Wasser vermischen, umrühren und eine Weile stehen lassen, bis die Samen weich geworden sind und die Konsistenz von Eiern haben.
  • In die Mehlmischung in der Mitte eine Vertiefung machen, die flüssige Mischung hinzufügen und zu einem glatten, homogenen Teig verrühren.
  • Den Backofen auf etwa 190º (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und die Innenseite mit einem Backpinsel und Olivenöl einfetten. Wenn Sie keinen Backpinsel haben, können Sie auch ein Papiertuch verwenden. Lassen Sie diesen Schritt nicht aus, denn da der Teig kein Fett enthält, wird es sonst schwierig, die Muffins aus den Kapseln zu lösen.
  • Füllen Sie den Teig in die Kapseln und achten Sie darauf, dass Sie sie nicht überfüllen, da sie sonst überlaufen, wenn sie zu steigen beginnen.
  • 30 Minuten lang backen.

Anmerkungen

  • (1) Sie können eine Mehlmischung, Vollkornmehl, Backmehl oder ein anderes für Zöliakie geeignetes Mehl verwenden.
  • (2) Um das Rezept noch gesünder zu machen, können Sie den braunen Zucker durch Stevia (das Verhältnis von Stevia zu Zucker ist auf der Stevia-Packung angegeben), Honig, Agave oder Ahornsirup ersetzen. Wenn Sie Flüssigkeiten wie Honig, Agave oder Ahornsirup verwenden, lassen Sie die Milch weg.
  • (3) Für das Kürbispüree: Den Kürbis ca. 12 Minuten kochen oder ca. 30 Minuten im Ofen rösten. Dann in einem Mixer pürieren, und das war's. Den Rest kannst du für eine Suppe verwenden.

Muffins con calabaza y zanahoria

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie mehr über Orangen oder andere Zitrusfrüchte erfahren möchten, melden Sie sich bitte für unseren Blog an (oben rechts). Wenn Sie die besten valencianischen Orangen, frisch vom Baum gepflückt, online kaufen möchten, um sie in Ihren Rezepten zu verwenden, besuchen Sie unsere Website citrusricus.com . Um auf dem Laufenden zu bleiben und uns Ihre Kommentare und Fotos zu hinterlassen, können Sie an unserer Community teilnehmen unter Facebook.

Alle Fotos von: La Sana Motivación

Vorheriger Artikel Gesunde Smoothies mit Orangen
Nächster Artikel Karotten-Orangen-Kuchen