Zu Inhalt springen
Semillas de chía naranjas - Propiedades y recetas

Chiasamen und Orangen - Eigenschaften und Rezepte

Sie kennen bereits alle gesundheitlichen Eigenschaften der Orange (hier finden Sie weitere Informationen), aber haben Sie schon einmal Chiasamen probiert? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese außergewöhnliche Pflanze, die bereits von den Azteken und Mayas vor Tausenden von Jahren verwendet wurde.

Im Folgenden finden Sie verschiedene Rezepte mit Orangen und Chiasamen als Hauptzutaten. Wenn Sie Ihren Tag mit diesen gesunden Nährstoffen beginnen, haben Sie Energie für jede Herausforderung. Chia-Samen helfen Ihnen auch beim Abnehmen, wenn dies Ihr Ziel ist.

Da sie viel Omega-3-Fettsäuren enthalten, sind sie außerdem wichtig für die Verbesserung von Konzentration und Gedächtnis. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, und probieren Sie diese Rezepte mit unseren köstlichen Orangen aus ! Sie sind sehr einfach und liefern zahlreiche Nährstoffe, die Sie gesund halten werden.

Was sind Chiasamen?

Chia (Salvia hispanica) ist eine Pflanze, die in den Bergen Mexikos beheimatet ist und bereits vor 3.500 Jahren ein Grundnahrungsmittel der Azteken und Mayas war, die die Samen für verschiedene Ernährungs- und Heilmittel verwendeten. Daher stammt wahrscheinlich auch der Name des mexikanischen Bundesstaates Chiapas, der in der Nahuatl-Sprache "Chia-Wasser" bedeutet. In dieser Region werden Chiasamen mit Wasser, Zitrone und Zucker gemischt, um ein erfrischendes und sehr nahrhaftes Getränk herzustellen.

Die Verwendung von Chiasamen ist im Laufe der Zeit verschwunden. Ende des letzten Jahrhunderts erwachte das Interesse am Chiasamen wieder, und dank Dr. Wayne Coates und einem Forschungs- und Entwicklungsprogramm an der Universität von Arizona wurde er 1991 wiederbelebt. Heute wird er hauptsächlich in Argentinien, Australien, Bolivien, Kolumbien, Guatemala, Mexiko und Peru angebaut.

Vorteile von Chiasamen

Chiasamen enthalten große Mengen an Kalzium, Antioxidantien, Eisen, löslichen Ballaststoffen, Eiweiß, Kalium und Omega-3-Fettsäuren. Sie sind auch eine gute Quelle für Magnesium, Mangan, Kupfer, Niacin und Zink. Sie sind außerdem reich an Vitamin E und enthalten Vitamin C und B-Vitamine. Hier können Sie mehr über die Zusammensetzung von Chiasamen. Einige der wichtigsten Vorteile von Chiasamen sind:

  • VERBESSERT DIE VERDAUUNG UND HILFT BEI DER GEWICHTSVERLUSTUNG: Dank der hohen Konzentration an Schleimstoffen, einer Art löslicher Ballaststoffe, haben Chiasamen die Fähigkeit, ihr Volumen zu vergrößern und Flüssigkeit aufzunehmen. Dies regt die Peristaltik an und hilft, das Hungergefühl durch seine sättigende Wirkung zu kontrollieren. Die in der Nahrung enthaltenen Kohlenhydrate werden nach und nach aufgenommen, so dass weniger Appetit auf Süßes entsteht. Darüber hinaus erleichtern Ballaststoffe die Passage der Nahrung durch den Darm und eignen sich hervorragend zur Vorbeugung und Beseitigung von Verstopfung. Auch die Omega-3-Fettsäuren fördern den Transport von Nährstoffen und verbessern den Stoffwechsel, so dass Fett abgebaut werden kann.
  • GEGEN KARDIOVASKULÄRE ERKRANKUNGEN: Dank der Omega-3-Fettsäuren, der löslichen Ballaststoffe und der Antioxidantien tragen die Chiasamen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei. Omega-3-Fettsäuren tragen zur Senkung des Triglycerid- und des schlechten Cholesterinspiegels (LDL) bei. Die empfohlene Tagesmenge an Omega-3-Fettsäuren beträgt 4 Gramm, was zwei Teelöffeln Chiasamen entspricht.
  • REGELT DEN ZUCKERSPIEGEL: Ballaststoffe verlangsamen die Aufnahme von Kohlenhydraten und regulieren so den Blutzuckerspiegel. Chiasamen haben einen niedrigen glykämischen Index und werden für Diabetiker empfohlen.

Da Chia-Samen glutenfrei sind, sind sie für Menschen mit Zöliakie sehr zu empfehlen.

Chia-Samen können ganz, als Mehl oder in Form von Öl gekauft werden. In unseren Rezepten verwenden wir die ganzen Samen, die in jedem Kräutergeschäft erhältlich sind.

Was ist die empfohlene Tagesdosis?

Wir empfehlen einen Teelöffel am Morgen und einen Teelöffel zum Abendessen.

Chia-Samen und Orangen

Rezept 1: Chia-Orangen-Pudding

Zutaten

  • 4 Esslöffel Chia-Samen
  • 50 g Mandeln (Haselnüsse oder Walnüsse, oder eine Mischung)
  • 2 Teelöffel Agavendicksaft oder Honig
  • 1/2 Vanille
  • 1 Orange von citrusricus.de
  • ein wenig Zimt

Zubereitung

  • Die Mandeln über Nacht einweichen. Am nächsten Tag waschen und in einem Mixer mit 200 ml Wasser zerkleinern, um Mandelmilch zu erhalten.
  • Chiasamen, Agavendicksaft, Vanille und Zimt hinzufügen und gut mixen.
  • Etwa eine Stunde warten.
  • In der Zwischenzeit können Sie die Orangencreme zubereiten: Schälen Sie die Orange und pürieren Sie sie. Wenn nötig, können Sie etwas Wasser hinzufügen.
  • Gießen Sie die Mischung in kleine Gläser und geben Sie die Orangencreme darüber.

Rezept 2: Orangen-Smoothie mit Chiasamen

Zutaten

  • 2 Mohrrüben
  • 2 Äpfel
  • 4 Orangen von citrusricus.de
  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • 4-5 Eiswürfel
  • bei Bedarf Zucker

Zubereitung

  • Die Früchte schälen und zerkleinern und in einem Mixer pürieren, die Eiswürfel hinzufügen und erneut pürieren.
  • Zum Schluss 2 Teelöffel Chiasamen hinzugeben und der Smoothie ist servierfertig.

Rezept 3: Orangen-Chiasamen-Kuchen

Zutaten

  • 2 Orangen von citrusricus.de
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker (es kann auch Xylitol verwendet werden)
  • 250 g Mandelmehl (gemahlene Mandeln)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Chiasamen

Zubereitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 170ºC vor.
  • OPTION 1: Nur das Orangenfruchtfleisch wird verwendet. Die Orangen schälen und das Fruchtfleisch zu einer Creme pürieren.
  • OPTION 2: Die Orangenschale wird ebenfalls verwendet. Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind unsere Orangen Orangen nicht chemisch behandelt, so dass die Schale sehr gut verwendet werden kann und sollte. Schneiden Sie die Lollies auf und kochen Sie die Orangen in Wasser bei niedriger Temperatur etwa 45 Minuten lang. Dann pürieren Sie die ganze Orange (einschließlich der Schale).
  • Die Eier und den Zucker verrühren, das Mandelmehl und das Backpulver dazugeben und gut vermischen. Das Orangenpüree und die Chiasamen unterheben. Den Teig in eine Backform mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern gießen.
  • Etwa 45 Minuten lang backen.

chia-orangen-kuchen-02

Wir hoffen, dass Ihnen die Informationen und die Rezepte gefallen haben. Sie sind perfekt für ein gutes Frühstück, um den Tag mit Orangen und viel Energie zu beginnen!

Wenn Sie bestellen möchten Valencianische Orangen online zu Hause bestellen möchten, besuchen Sie unsere Website citrusricus.com. Auf mehr über diese Welt zu erfahren, sowie alle Neuigkeiten und interessante Rezepte zu kennenwerden Sie ein Fan auf unserer Facebook oder abonnieren Sie unseren Blog.

Vorheriger Artikel 5 einfache Geschenke mit Orangen und Mandarinen