Zu Inhalt springen

Ich habe es satt, dass mir meine Orangen gestohlen werden.

Wie Sie zweifellos wissen, ist eines der größten Probleme, mit denen wir derzeit bei frischen valencianischen Orangen ist der Diebstahl der Produkte. Wir haben schon mehrmals Diebe erwischt, aber leider konnten wir praktisch nichts gegen sie unternehmen.

Es gibt zwei Arten von Orangendiebstahl (ich schließe in diese Klassifizierung des Diebstahls den des Zwischenhändlers vom Landwirt nicht mit ein, weil er nicht typisiert ist, aber auch das ist Diebstahl. Das Problem ist, dass es in Spanien keine effizienten Genossenschaften gibt - in einem Tweet kommentierten wir, dass die durchschnittliche Größe der spanischen Genossenschaft 4,2 Mio. beträgt€ im Vergleich zu 1,346 Mio.€ in Dänemark - so dass die ungleiche Verhandlungsmacht bedeutet, dass die Preise zwischen dem Feld und dem Endverbraucher mit 10 multipliziert werden, wobei der Landwirt einen Hungerlohn für seine Arbeit und sein Risiko erhält):

  1. Der Kleinbetrieb: Der typische Nachbar oder Passant, der denkt, dass nichts passiert, nur weil er einen Sack valencianischer Orangen aufhebt. Und es stimmt, bei einer Tüte passiert nichts, das Problem ist nur, wenn 200 Leute je eine Tüte Orangen mitnehmen, dann wird das Loch groß.
  2. Großflächig oder organisiert: Das sind Gruppen von Menschen, die in Lastwagen und Arbeitskolonnen organisiert sind und die Obstplantagen in wenigen Stunden säubern, natürlich ohne den Landwirt zu bezahlen. Hier ist die Katastrophe groß und die Straflosigkeit schmerzhaft. Ich habe schon oft von ganzen Lastwagen gehört, die am helllichten Tag vollgetankt wurden. Das ist mir auch schon passiert. Letztes Jahr wurden mir etwa 15 % meiner Ernte gestohlen, und ich konnte den Dieb nicht fassen. Auch in diesem Jahr wurde ich bestohlen, aber ich habe versucht, das Problem zu lösen. Ein Kollege von mir wurde vor kurzem fast überfallen, weil er in einer Obstplantage anhielt und denjenigen, die dort arbeiteten, mitteilte, wer ihnen die Erlaubnis erteilt hatte, woraufhin alle, die dort arbeiteten, herauskamen und ihn mit Drohungen und Geschrei verjagten. Natürlich rief er die Polizei, aber als sie eintraf, war leider niemand mehr da, und wegen seiner Nerven konnte er keine Informationen erhalten. An einem anderen Tag werde ich Ihnen erzählen, was einem Freund von mir passiert ist, der von einer angeblich seriösen Firma bestohlen wurde, aber dafür ist hier kein Platz.

Der professionelle Dieb ärgert mich sehr. Über den anderen kann ich mich nicht allzu sehr beschweren, denn ich habe mir einige Bücher und Filme aus dem Internet heruntergeladen, also werde ich sauer und wende meine eigene Medizin an.

Ich habe jedoch beschlossen, unkonventionelle Maßnahmen zu ergreifen, um den Diebstahl von frischen valencianischen Orangen und bis jetzt funktionieren sie gut. Ich brauche nur dies zu sagen, und morgen wird wieder bei mir eingebrochen und geraubt, aber ich werde dem Pech trotzen.

Normalerweise werden Ketten an der Einfahrt angebracht und Schilder aufgestellt, um das Betreten des Obstgartens zu verhindern. Wie üblich kümmert sich der professionelle Dieb in der Regel nicht allzu sehr darum. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, ein Diebstahlschutzsystem zu entwickeln, das sich als sehr wirksam erweist.

Dies ist unser System:

Vista lateral de los tablones de clavos anti-robo de naranjas valencianas.

Seitenansicht der diebstahlsicheren Nagelbretter für valencianische Orangen.

Wir haben Nagelfallen angebracht, so dass das Auto oder der Lieferwagen, mit dem sie einfahren, juckt und sich nicht bewegen kann. Wir haben auch mehrere aufgestellt, einige am Eingang und andere entlang der üblichen Wege im Obstgarten.

Diese Bretter sind selbst gemacht, mühsam in der Herstellung, aber sehr, sehr effektiv.

Vista frontal de los tablones de clavos anti-robo de naranjas valencianas.

Vorderansicht der aus valencianischen Orangen hergestellten Anti-Diebstahl-Nagelbretter.

Das Ergebnis waren bisher ein paar Autos mit platten Reifen und die Bretter, die zum Dank von den Dieben entfernt und weggeworfen wurden.

Ich glaube an die Güte des Marketings und hoffe, dass sich die Nachricht, dass wir unsere Reifen zerstochen haben, im Chorizo-Handel herumspricht, damit sie sich eine andere Obstplantage suchen und uns in Ruhe lassen, zumindest eine Zeit lang.

Das birgt Risiken, denn wenn jemand nur zum Spazierengehen kommt, kann er eine Reifenpanne bekommen, aber wir haben sie so angebracht, dass dieses Risiko minimiert wird.

Das ist also im Moment unser System. Das ist das typische System, das eine Saison lang funktioniert, aber in ein paar Monaten werden wir sehen müssen. Dann müssen wir uns sicher etwas Neues einfallen lassen.

Wenn Sie unsere frischen valencianischen Orangen und unsere Geschichten mögen, können Sie diesen Blog abonnieren (es gibt eine Box auf der rechten Seite, wir versprechen, keine Spammer zu sein), Sie können uns folgen auf Facebookfolgen, wo wir auch interessante Inhalte haben, oder, wenn Sie ein Feinschmecker sind und handgemachte valencianische Orangen mögen, können Sie unsere valencianischen Orangen kaufen, exklusiv mit Anti-Diebstahl-System auf unserer Website .

Vorheriger Artikel 5 einfache Geschenke mit Orangen und Mandarinen