Zu Inhalt springen
Como se plantan las Naranjas Valencianas

Wie man Valencianische Orangen pflanzt

Die Anpflanzung von Valencianischen Orangen Die Anpflanzung natürlicher Orangen hat sich im Laufe der Zeit verändert, und die Einführung von Maschinen hat einen großen Einfluss auf die Gestaltung gehabt. Heutzutage sind die gängigsten und ratsamsten Anpflanzungen "Straßen"-Pflanzungen (die weiter unten erklärt werden) und mit einem Plateau (dem kleinen Hügel, auf dem der Baum gepflanzt wird), um Licht und Entwässerung zu begünstigen.

Es gibt jedoch eine zunehmende Tendenz zu Anpflanzungen von Orangen in Valencia in einer höheren Dichte von Orangenbäumen, wie z. B. dem Dreiblatt-Typ (siehe Zeichnung), vor allem, um früher höhere Erntemengen und damit eine frühere Rentabilität der Investition zu ermöglichen.

Die Investitionen für die Anpflanzung sind recht hoch. Der Boden muss analysiert werden, Krankheiten und Pilze aus früheren Kulturen müssen ausgeschlossen werden, der Boden muss vorbereitet werden, die Pflanzung muss vorgenommen werden, die Bewässerung muss vorbereitet werden, die Pflege muss erfolgen usw. Die Planung erfordert in der Regel 1 bis 2 Jahre Vorbereitung vor der Anpflanzung.

Bei der Anpflanzung gibt es 2 Probleme, die wir haben:

  1. Das erste besteht darin, die richtige Orangensorte zu wählen (es dauert 5 Jahre, bis die Produktion beginnt, und wenn niemand Ihre Sorte will, ist das eine große Katastrophe). Wenn man nicht die richtige Sorte wählt, muss man die Sorte wechseln, normalerweise durch Aufpfropfen einer neuen Sorte, und das kostet ein Vermögen.
  2. Die zweite Möglichkeit ist der Diebstahl von Orangen in Valencia (es scheint unglaublich, aber die Straffreiheit in Spanien ist absolut, ich werde darüber schreiben, aber sie können alle Bäume, Setzlinge genannt, stehlen, und möglicherweise wird der Täter nie gefasst, und Sie haben Ihr ganzes Geld weggeworfen).

Wir bereiten einen Obstgarten vor, in dem wir Folgendes anbauen werden Valencianische Bio-Orangen aber wir entscheiden noch über die Sorte und was wir tun, um Diebstahl zu vermeiden. Es scheint absurd, aber das Letztere macht uns praktisch die größten Sorgen. Im Moment haben wir begonnen, das Land zu bearbeiten. Wir hatten schon vorher Orangenbäume, keine Krankheiten, also sind wir in dieser Hinsicht beruhigt.

So sieht unser Feld zu Beginn der Vorbereitungen aus. Wir haben die alten Bäume bereits entwurzelt, aber wir müssen noch alles vorbereiten und vor allem die Bewässerung fertigstellen.

IMG_6970

Zurück zum Thema: Die wichtigsten Pflanzrahmen (Schemata) sind:

Echter Rahmen: Dies ist der traditionellste Rahmen. Im Grunde bilden alle 4 Pflanzen ein gleichseitiges Quadrat.

Slide1

Straße: Dieses Schema wurde bis vor 10 Jahren am häufigsten verwendet. Die Form der Setzlinge ergibt ein Rechteck.

Slide2

Drillinge: Heutzutage gibt es eine Tendenz zu dieser Art der Bepflanzung und zu den fünf goldenen, je nach angebauter Sorte. Hier bilden die Bäume ein gleichseitiges Dreieck.

Slide3

Goldfünflinge: Eine weitere der am häufigsten verwendeten Sorten. Hier bilden sie ein gleichschenkliges Dreieck.

Slide4

Zum Schluss noch ein Foto aus geringer Höhe, auf dem Sie einen weiteren unserer Obstgärten sehen können. Die Millionen-Dollar-Frage: Welche Art von Rahmen haben wir verwendet?

IMG_3220

Für weitere Informationen über unsere Orangen besuchen Sie bitte unsere Website oder folgen Sie uns auf Facebook.

Vorheriger Artikel Mandarinen: 5 Vorteile für Haut, Haar und Gesundheit