Zu Inhalt springen
La piel de mandarina en la Medicina Tradicional China

Mandarinenschalen in der traditionellen chinesischen Medizin

In China wird die Mandarinenschale als Gewürz verwendet, z. B. in Suppen, Eintöpfen, Desserts, Dressings, Kräutertees usw. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden die Schalen dieser köstlichen Frucht seit mehr als 2.000 Jahren als Heilmittel für verschiedene Krankheiten verwendet.

Man unterscheidet zwischen den Schalen der grünen Frucht, Qing Pi (geerntet zwischen Mai und Juni), und den Schalen der reifen Frucht, Chen Pi (geerntet zwischen Juli und August). Sie sind sich sehr ähnlich, aber einer der wichtigsten Unterschiede besteht darin, dass die grüne Schale einige Aminosäuren wie Asparaginsäure, Glutaminsäure und Prolin enthält und der Gehalt an Synephrin (ein Stimulans des Nervensystems, das auch bei Schlankheitskuren verwendet wird) höher ist.

Shennong Ben Cao Jing - Erstes chinesisches Arzneibuch

Die Schale der Mandarine hat eine wärmende, antibakterielle, tonisierende und bittere Wirkung.

In der chinesischen Medizin wird die Mandarinenschale mit den Meridianen Milz und Lunge in Verbindung gebracht. Sie wird verwendet, um den Fluss des Qi (Lebensenergie) zu regulieren, Feuchtigkeit auszutrocknen, Übelkeit zu behandeln und Schleim zu beseitigen. Die empfohlene Dosis liegt zwischen 3 und 9 Gramm.

Traditionell werden Mandarinenschalen in Form von Aufgüssen, Pillen, Extrakten oder Säften in Kombination mit anderen Heilpflanzen bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

  • Schmerzen, die durch Leistenbrüche verursacht werden
  • Krämpfe, Menstruationskrämpfe
  • Dyspepsie
  • Schmerzen in der Brust oder im Unterleib, Blähungen
  • Appetitlosigkeit (auch bei Säuglingen und Kindern mit Appetitlosigkeit)
  • produktiver Husten mit Schleim, Druckgefühl in der Brustgegend
  • Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Durchfall
  • Übelkeit und Schluckauf
  • Erkrankungen der Atemwege, Asthma, chronische Bronchitis
  • Schwäche, Müdigkeit
  • niedriger Blutdruck (Hypotonie)
  • Arthritis, Arteriosklerose
  • usw.

Ein Beispiel ist ein Mittel gegen Schmerzen, die durch Leistenbrüche verursacht werden, bestehend aus einer Kombination von getrockneten Mandarinenschalen (Qing Pi), Linderawurzel (Wu Yao), Fenchelsamen (Xiao Hui Xiang) und Costuswurzel (Mu Xiang). Eine andere Formel, die bei Dyspepsie, Qi-Stagnation, Bauchschmerzen und Blähungen eingesetzt wird, besteht aus getrockneten Mandarinenschalen (Qing Pi), fermentiertem Teig (Shen Qu), Weißdorn (Shan Zha) und Gerstenmalz (Mai Ya).

Neuere Studien

Es gibt zahlreiche Studien über die medizinischen Eigenschaften von Zitrusschalen im Allgemeinen, von denen wir hier einige erwähnen möchten, obwohl es auf diesem Gebiet noch viel zu erforschen gibt.

Aus einer Studie von BioMed Central Dermatology aus dem Jahr 2001 geht hervor, dass eine Kombination aus heißem schwarzen Tee und Zitrusschalen das Hautkrebsrisiko um 70 % senken kann, während heißer Tee allein das Risiko nur um 40 % reduziert.

In einer Studie des US-Landwirtschaftsministeriums und kanadischer Forscher aus dem Jahr 2004 wurde die Fähigkeit von Mandarinenschalen erwähnt, den Cholesterinspiegel zu senken.

Neuere Studien haben bestätigt, dass Hesperidin, eine in Zitrusschalen enthaltene Substanz, die Durchblutung steigern, adrenalinbedingten Gefäßverengungen entgegenwirken, die Herzkranzgefäße erweitern und den Blutdruck senken kann. Darüber hinaus haben Cumarin und andere Wirkstoffe eine entzündungshemmende, geschwürshemmende und cholagogue (die Gallenentleerung anregende) Wirkung.

Jüngste Studien von Forschern in Tianjin und Hebei, China, bestätigen, dass die in Zitrusschalen enthaltenen Flavonoide starke krebshemmende Eigenschaften haben. Sie scheinen die Metastasierung zu blockieren, die Mobilität der Krebszellen im Kreislaufsystem zu hemmen, die Apoptose (den programmierten Zelltod) zu fördern usw. Für die Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit sind jedoch weitere wissenschaftliche Studien erforderlich.

Eine von der Pekinger Akademie für Lebensmittelwissenschaften veröffentlichte Studie liefert ebenfalls überzeugende Beweise dafür, dass einige in Zitrusschalen enthaltene Flavonoide wie Nobiletin und Zitrusschalenextrakt (CPE) bei Haut-, Dickdarm-, Prostata-, Lungen- und Leberkrebs eine signifikante antikarzinogene Wirkung haben. Weitere Untersuchungen zu diesen Eigenschaften sind noch erforderlich.

Studien deuten auch darauf hin, dass Pektin, das sowohl in den Schalen als auch im Fruchtfleisch von Zitrusfrüchten enthalten ist, gegen das Wachstum und die Metastasierung von Krebszellen wirksam sein könnte. Auch hier ist weitere Forschung erforderlich.

Westliche Wissenschaftler analysieren jede Substanz einzeln, um herauszufinden, welche Auswirkungen sie auf die Gesundheit hat. Aber vielleicht ist es die natürliche Kombination aller in den Zitrusschalen enthaltenen Stoffe, die sie als Heilmittel so wertvoll macht.

Wo bekommt man getrocknete Mandarinenschalen?

Selber machen: Mandarinenschalen in der Sonne, im Ofen oder auf der Heizung trocknen. Sie können die weiße innere Schicht entfernen oder nicht (sie schmeckt bitterer). Sie sollten immer Orangen verwenden, die nicht nachbehandelt wurden, wie unsere von citrusricus.com. Wenn die Schalen vollständig getrocknet sind, können Sie sie in einem Glasbehälter aufbewahren. Sie halten sich sehr gut und lange. Man sagt sogar, dass die Schalen mit dem Alter besser werden, genau wie Wein.

Sie können getrocknete Mandarinenschalen auch in Apotheken kaufen, die chinesische Medizin verkaufen, aber beachten Sie, dass einige Sorten recht teuer sind.

Rezepte für Aufgüsse

Mandarinenschalen sind nicht nur sehr gesund und werden bei bestimmten Beschwerden empfohlen, sondern sie verleihen auch Kräutertees, Tees, Suppen, Desserts usw. einen köstlichen Geschmack. Geben Sie einfach ein paar Stücke der Schalen zu den anderen Kräutern und lassen Sie sie einige Minuten ziehen.

  1. Aufguss gegen Husten: Ingwer und getrocknete Mandarinenschalen
  2. Bauchschmerzen und Blähungen: Lakritz und getrocknete Mandarinenschalen.
  3. Entgiftung: Getrocknete Mandarinenschalen (mit weißer Haut) und roter Tee
  4. Zur Verbesserung der Verdauung: Getrocknete Mandarinenschalen und grüner Tee

Um herauszufinden, wie man Orangen- oder Mandarinenpulver oder Mandarinen herzustellen und zu verwenden, empfehlen wir Ihnen einen Klick hier.

Zögern Sie nicht, Mandarinen und alle Zitrusfrüchte haben zahlreiche positive Eigenschaften für unsere Gesundheit. Wie bei anderen Früchten auch, befinden sich viele davon in der Schale. Es wäre eine Schande, sie wegzuwerfen. Unsere Orangen und Mandarinen wurden keiner chemischen Behandlung unterzogen, so dass Sie die Schalen unbesorgt verwenden können. Hier finden Sie einige zusätzliche Ideen, wie Sie sie verwenden können.

Wenn Sie valencianische Orangen zu Hause online bestellen möchten, besuchen Sie unsere Webseite citrusricus.com. Um mehr über diese Welt sowie alle Neuigkeiten und interessanten Rezepte zu erfahren, werden Sie Fan von uns auf unserer Facebook oder abonnieren Sie unseren Blog.

Titelfoto esgreen.com, Fotos von china.org.cn und i00.i.aliimg.com

Quelle 1 | Quelle 2 | Quelle 3 | Quelle 4 | Quelle 5 | Quelle 5 |

Vorheriger Artikel Mandarinen: 5 Vorteile für Haut, Haar und Gesundheit