Kallawayas und geröstete Orangen - CitrusRicus Zu Inhalt springen
Kallawayas y naranjas asadas

Kallawayas und geröstete Orangen

Die Kallawaya gehören zu einer alten Kultur im Hochland des Titicacasees in Bolivien. Sie gehören zum Volk der Aymara und sind für ihr überliefertes Wissen über Naturmedizin bekannt. Im Jahr 2003 wurde die Kallawaya-Kultur von der UNESCO zu einem Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit erklärt..

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0087/3198/3953/files/mapa_kallawayas.jpg

Diese medizinischen Berater erbrachten ihre Dienste solidarisch und unentgeltlich und erhielten dafür lediglich Nahrung und Unterkunft. Die Kallawaya waren fahrende Ärzte, die ihr Wissen an die Inkas und später auch an die Jesuiten weitergaben.

Auch heute noch konsultieren viele Bolivianer, vor allem in ländlichen Gebieten, einen Heiler oder Schamanen, bevor sie sich an die westliche Medizin wenden. Letztere ist teuer, und außerdem sprechen die Ärzte nur Spanisch und nicht die Sprachen der indigenen Bevölkerung, und sie wissen deren Kultur nicht zu schätzen.

http://www.unesco.org/culture/ich/img/photo/thumb/00153-BIG.jpg

Und was hat das alles zu tun mit Orangen?

Die Kallawaya bauen ihre Orangen in einer Höhe zwischen 1.700 und 2.700 Metern an. Sie empfehlen die Verwendung von feuergeröstete Orangen als Mittel gegen Infektionen der Atemwege. Wenn sie geröstet werden, entsteht ein Sirup, der sehr gut gegen Atemwegserkrankungen hilft. Genau wie Bratäpfel eignen sie sich hervorragend zur Heilung von Erkältungen und sind wegen ihres exquisiten Geschmacks auch ein ideales Dessert.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diese beiden Rezepte für gebackene Orangen auszuprobieren. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben diesen Herbst und Winter mit gebratenen Orangen!

GEBRATENE ORANGEN MIT NÜSSEN UND TROCKENFRÜCHTEN

ZUTATEN

  • Orangen von citrusricus.com
  • Honig (die Menge hängt davon ab, ob Sie es mehr oder weniger süß mögen, wir empfehlen ca. 1 Teelöffel pro Orange) und eventuell etwas braunen Zucker.
  • Zum Verzieren dieses köstlichen Desserts können Sie gehackte Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse verwenden. Wenn Sie Sultaninen mögen, sind diese auch sehr lecker.

ZUBEREITUNG

  • Die Orangen schälen und die weiße Schale entfernen, damit das Dessert nicht bitter wird. Lesen Sie hier, wie Sie die Schalen am besten verwerten können..
  • Schneiden Sie die Orangen in zwei Hälften und legen Sie sie in eine ofenfeste Form. Sie können sie in einem herkömmlichen Ofen oder in der Mikrowelle rösten.
  • Verteilen Sie nun den Honig über die Orangenhälften sowie die gehackten Mandeln (und die Sultaninen und den braunen Zucker nach Geschmack).
  • In der Mikrowelle dauert es etwa drei Minuten, im Backofen etwa 10 bis 15 Minuten.

Fertig ist dieses köstliche Dessert und natürliche Erkältungsmittel - guten Appetit!

GANZE ORANGEN MIT ZIMT

ZUTATEN

  • Orangen (die Menge hängt von der Anzahl der Gäste ab) von citrusricus.de
  • Brauner Zucker (ein Teelöffel pro Orange)
  • Zimtstange oder Pulver
  • Orangenlikör oder Wein

ZUBEREITUNG

  • Den Backofen auf 200º vorheizen.
  • Die Orangen schälen und mit braunem Zucker und Zimt würzen.
  • Die Orangen in Alufolie einwickeln. Einen Teelöffel Likör (oder Wein) dazugeben und das Päckchen verschließen.
  • Etwa 15 bis 20 Minuten im Ofen backen.

Dieses Rezept kann auch mit ungeschälter Schale zubereitet werden. Da unsere Orangen nicht chemisch behandelt werden, können (und sollten) die Schalen gut verwendet werden. Schneiden Sie die obere Stange der Orangen ab und legen Sie sie in eine Auflaufform. Mit braunem Zucker, ein wenig Wein und einem Thymianzweig bestreuen. Mit Alufolie abdecken. 20 bis 30 Minuten bei einer Temperatur von 200º backen.

Und schon sind sie servierbereit! Essen Sie diese köstlichen Orangen am Abend, vor dem Schlafengehen oder sogar zum Frühstück. Sie sind einfach zuzubereiten und sehr gesund.

Wenn Sie bestellen möchten Valencianische Orangen online nach Hause liefern lassen möchten, besuchen Sie unsere Website citrusricus.com. Auf mehr über diese Welt zu erfahren und alle Neuigkeiten und interessanten Rezepte zu kennen, werden Sie ein Fan von unseremwerden Sie ein Fan auf unserer Facebook oder abonnieren Sie unseren Blog.

Titelbild von http://alosorigenes.blogspot.com.es/2012/06/pueblo-kallawaya.html

Vorheriger Artikel Orangen: eine Quelle für lösliche Ballaststoffe