Zu Inhalt springen
Bizcocho con naranjas caramelizadas

Biskuitkuchen mit karamellisierten Orangen

Das heutige Rezept ist ein Biskuitkuchen mit karamellisierten Orangen, der köstlich ist, wie Sie sehen werden. Wir möchten uns bei Neus von Kochen mit Neus für ihre freundliche Zusammenarbeit. Wir empfehlen euch, diesen Blog zu besuchen, denn dort gibt es viele sehr originelle und raffinierte Rezepte.

Biskuit mit karamellisierten Orangen

Zutaten

200 g Mehl
250 g Zucker
4 Eigelb
4 Eiweiß
1 Prise Weinstein (optional)
1 Orange von citrusricus.de
1 Päckchen Hefe
zum Karamellisieren
1 Orange1 von citrusricus.de
20 g Zucker
30 g Butter
Vorbereitung zum Karamellisieren der Orange
  • Die Orange schälen, die weiße Haut entfernen und in Scheiben schneiden. Zucker, Butter und Orangenscheiben in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze einige Minuten lang karamellisieren lassen.
  • Die Scheiben auf dem Boden einer gefetteten und bemehlten Kuchenform verteilen.
Zubereitung des Biskuitteigs nach der traditionellen Methode
  • Den Backofen auf 180º vorheizen.
  • In einer Schüssel das gesiebte Mehl und das Backpulver mischen. Beiseite stellen.
  • In einer Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Weinstein zu steifem Schnee schlagen. Beiseite stellen.
  • Die Schale der Orange abreiben und auspressen.
  • Die Orangenschale, den Saft, den Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig schlagen.
  • Langsam das Mehl und die zurückbehaltene Hefe unter ständigem Rühren hinzufügen. Wenn die Masse glatt ist, das Eiweiß zugeben, bis sich steife Spitzen bilden, unterheben und die Masse in die vorbereitete Form gießen.
  • 30 Minuten lang bei 180º backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob er gar ist. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
Zubereitung mit dem Thermomix
  • Den Ofen auf 180º vorheizen.
  • In einer Schüssel das Mehl und die zuvor gesiebte Hefe vermischen. Beiseite stellen.
  • Den Schmetterling in den Mixtopf geben und das Eiweiß und den Weinstein hinzufügen. 4 Minuten auf Stufe 4 schlagen. Den Schmetterling herausnehmen und den Eischnee in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Die Orange waschen und schälen, ohne die weiße Haut zu entfernen. In Viertel schneiden und die Kerne entfernen.
  • Die Orange, den Zucker und die Eigelbe in die Mengschüssel geben und 3 Minuten lang auf Stufe 4 bei 37º rühren.
  • Das Mehl und das reservierte Backpulver hinzugeben. 15 Sekunden lang mischen, Geschwindigkeit 3.
  • Das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß hinzufügen und in kreisenden Bewegungen von oben nach unten verrühren.
  • Die Masse in die Form füllen und 30 Minuten bei 180º backen. Vor dem Herausnehmen anstechen und prüfen, ob der Kuchen gar ist; wenn nicht, noch ein paar Minuten weiterbacken.
  • Auf einem Drahtgitter abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
Genießen Sie nun diesen köstlichen Kuchen mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden!
Wenn Sie bestellen möchten Valencianische Orangen online nach Hause liefern lassen möchten, besuchen Sie unsere Website citrusricus.de. Auf mehr über diese Welt zu erfahren, sowie alle Neuigkeiten und interessante Rezepte zu kennenwerden Sie ein Fan auf unserer Facebook oder abonnieren Sie unseren Blog.
Vorheriger Artikel Mandarinen: 5 Vorteile für Haut, Haar und Gesundheit